Neuigkeiten


Querdenker an einen Tisch https://www.klimareporter.de/verkehr/querdenker-an-einen-tisch

Jobs in der Autoindustrie auf der Kippe, Milliardendefizite im ÖPNV, Angst vor Ansteckung unterwegs – Corona beutelt den Verkehrssektor insgesamt. Sich da nur über die Autoprämie zu streiten, ist falsch, meint Verkehrswissenschaftler Helmut Holzapfel. Er spricht im Interview über Spritsteuern, E-Autos und den Fahrrad-Boom.


Mittelstand fordert mehr Mut beim Klimaschutz! https://www.bvmw.de/news/4890/mittelstand-fordert-mehr-mut-beim-klimaschutz-1/

Offener Brief der BVMW-Kommission für Energie und nachhaltiges Wirtschaften an die Bundesregierung


Klimaschutz ist das Allerwichtigste https://www.klimareporter.de/energiewende/klimaschutz-ist-das-allerwichtigste

So oft wie am Mittwoch war noch bei keinem Medientermin des mächtigen Branchenverbandes BDEW vom Klimaschutz die Rede. Dessen Wichtigkeit wurde nun auch bei der Präsentation eines 320-Milliarden-Investitionspakets bis 2030 herausgestellt. Einige Forderungen des Energieverbandes fielen dennoch eher konventionell aus.


Deutschland legt Klimaplan vor https://www.klimareporter.de/deutschland/deutschland-legt-klimaplan-vor?fbclid=IwAR0-hTKxY0n2Bl7kyVaj5j8Yt9TmPCFFF6pESXHUVw_SuGRLEIZ4127Ci84

Mit großer Verzögerung reicht die Bundesregierung endlich ihren Energie- und Klimaplan bei der EU-Kommission ein. Der Plan ist wenig ambitioniert und bekräftigt vor allem bereits bestehende Ziele.


Windkraft – Kampf um die Energiewende https://www.planet-wissen.de/video-windkraft–kampf-um-die-energiewende-100.html

Immer weniger neue Windräder werden in Deutschland gebaut. Aber die Windenergie ist wichtig für den Ausbau der Erneuerbaren Energien und es gibt in ganz Deutschland viele geeignete Standorte. Gegen Windräder und Windkraft generell regt sich kräftiger Widerstand. Was ist dran an den Argumenten gegen und für Windkraft?


Umweltposition der CDU: Eine erschreckende Offenbarung ohne Zukunft https://www.fr.de/meinung/cdu-umweltpolitik-wie-wir-dingen-bleiben-natur-schaden-13796276.html

Die CDU/CSU hat Ideen, wie wir bei den Dingen bleiben, die der Umwelt schaden. Naturschützer sehen die deutsche Rolle in Europa etwas anders. Eine Kolumne.


Es stinkt zum Himmel https://taz.de/Klimaschutz-im-Flugverkehr-fehlt/!5692526/

Die Luftfahrtindustrie lässt sich mit Milliarden retten. Und verabschiedet sich bei der Gelegenheit vom Klimaschutz.


Sven Plöger: Zieht euch warm an, es wird heiß! https://www.sonnenseite.com/de/tipps/zieht-euch-warm-an-es-wird-hei.html

Der Klimawandel ist DIE Herausforderung des 21. Jahrhunderts


Konservative sehen gute Gründe für die Energiewende – doch es sind ziemlich andere, als Linksliberale sehen https://www.klimafakten.de/meldung/konservative-sehen-gute-gruende-fuer-die-energiewende-doch-es-sind-ziemlich-andere-als

Eine aktuelle US-Studie zeigt, dass Republikaner und Demokraten eine positive Einstellung zu Erneuerbaren Energien haben – doch die Motivation dahinter unterscheidet sich erheblich. Der Befund kann dabei helfen, Kommunikationsstrategien für verschiedene Zielgruppen zu konzipieren. Auch in Deutschland hängt der Blick auf die Energiewende stark mit der politischen Grundeinstellung zusammen


Früherer Kohleausstieg in Deutschland? https://www.klimareporter.de/strom/frueherer-kohleausstieg-in-deutschland

Zwei Bundestagsausschüsse tagen heute zur Energiewende. Der Wirtschaftsausschuss hört Experten zur Aufhebung des Solardeckels und des Windabstandes, der Umweltausschuss behandelt ökologische Folgen der Braunkohle. Immer stärker wird über einen früheren Kohleausstieg spekuliert.


Massenflucht von Tieren an die Pole hat begonnen https://futurezone.at/science/massenflucht-von-tieren-an-die-pole-hat-begonnen/400928198

Tausende Tierarten versuchen dem Klimawandel zu entkommen. Am dramatischsten ist die Situation in den Weltmeeren.


Ohne Ökostrom ist Wasserstoff kein Fortschritt https://www.zeit.de/wirtschaft/2020-06/energiewende-klimapolitik-klimaziele-wasserstoffstrategie-bundesregierung

Deutschland braucht Wasserstoff, um den Umbau zum klimaneutralen Industrieland zu schaffen. Mit der Wasserstoffstrategie der Bundesregierung beginnt die Arbeit erst.


Wirtschaftsexpertin Claudia Kemfert warnt: „Wasserstoff ist nicht das neue Öl” https://www.rnd.de/wirtschaft/wasserstoff-als-energietrager-wirtschaftsexpertin-claudia-kemfert-warnt-wasserstoff-ist-nicht-das-neue-ol-ZXMSXVSIGVDMTAJAJHFADF4EMU.html

Im RND-Interview spricht Wirtschaftsexpertin Claudia Kemfert über den Aufbau einer Wasserstoff-Wirtschaft und die Wettbewerbsfähigkeit des Stoffes. Kemfert warnt zudem vor einem falschen Umgang mit dem „Champagner unter den Energieformen“.


Großbritannien ganz ohne Kohle https://www.zdf.de/nachrichten/heute-in-europa/gb-ohne-kohle-100.html

Großbritannien erreicht einen neuen Meilenstein: Erstmals seit Beginn der industriellen Revolution kommt die Insel komplett ohne Kohlestrom aus. Das liegt an der Corona-Krise, aber auch an massiven Investitionen in erneuerbare Energien.


Bizarrer Popanz https://taz.de/Schriftstellerin-gegen-Klimaforschende/!5692237/

Die Essayistin Thea Dorn sieht in Klimaforschern Hohepriester und Ideologen, die besser predigen als forschen. Vielleicht würde das ja helfen.


Klimaneutral mit Spaßfaktor https://www.energiezukunft.eu/umweltschutz/klimaneutral-mit-spassfaktor/?fbclid=IwAR19s4ql9HVFbN0aRzCEV5WGdHswP4wab38Mnv4c5a-czDTarIoFb2s63ks

Kopenhagen gilt als Vorbild für nachhaltige Mobilität, doch dahinter steckt mehr: Der Umbau zur ersten klimaneutralen Hauptstadt der Welt. Das Erfolgsrezept bilden kreative Ingenieure und „hedonistische Nachhaltigkeit“.


%d Bloggern gefällt das: