Neuigkeiten


Gekauft, aber fast nie getragen https://taz.de/Textilindustrie-in-Bangladesch/!5691426/

Der Massenkonsum von Kleidung hat dramatische Auswirkungen auf Mensch und Umwelt – zum Beispiel in Bangladesch.


Kohleausstiegsgesetz enthält Bestandsgarantie für Garzweiler https://www.energiezukunft.eu/politik/kohleausstiegsgesetz-enthaelt-bestandsgarantie-fuer-garzweiler/

Nun steht es fest: Der Staat wird Verträge mit Braunkohleunternehmen über die Schließung von Kraftwerken abschließen. Besonders fatal für die bedrohten Dörfer am Tagebau Garzweiler: RWE wird eine Bestandsgarantie für den Tagebau zugesprochen.


Der vergoldete Kohleausstieg https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/milliarden-fuer-kohle-konzerne-der-vergoldete-kohle-exit-a-c25df9ad-3895-4d5d-bb96-cdf1be3d25bd

Der Kohleausstieg könnte für den Steuerzahler noch teurer werden als bislang gedacht. Nach SPIEGEL-Informationen soll Betreibern das Aus für die Meiler mit Milliarden schmackhaft gemacht werden.


Dramatische Gletscherschmelze in den Alpen https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klimawandel-in-den-alpen-dramatische-gletscherschmelze-in-nur-14-jahren-a-146b8366-9ab2-4000-bbec-a838adb7f010

Erstmals haben Forscher den Eisverlust in den gesamten Alpen kartiert. Das Ergebnis ist alarmierend.


Koalition verwässert und verteuert Kohleausstieg weiter https://www.klimareporter.de/energiewende/koalition-verwaessert-und-verteuert-kohleausstieg-weiter

Am heutigen Dienstag befasste sich der Wirtschaftsausschuss des Bundestages mit dem Kohleausstiegsgesetz. Die offenbar beschlossenen und Klimareporter° vorliegenden Änderungen zeigen: Schwarz-Rot verlängert und verteuert den Ausstieg aus der Kohle noch mehr und entmachtet nebenbei das Parlament.


Gesundheitliche Risiken von Windrädern: Neue Studie präsentiert https://futurezone.at/science/gesundheitliche-risiken-von-windraedern-neue-studie-praesentiert/400948193

Forscher in Finnland führten eine groß angelegte, zweijährige Studie durch und präsentierten nun die Ergebnisse.


Die Ein-Euro-Windräder https://www.zeit.de/wirtschaft/2020-06/windkraft-windrad-recycling-erneuerbare-energien-foerderung-umweltschutz

Tausende Windräder fallen aus der lukrativen Förderung. Besitzer verkaufen sie ins Ausland, weil Recycling zu teuer ist. Deutschland riskiert seine Klimaschutzziele.


Einheitlicher Kohlendioxid-Preis für Europa https://www.spektrum.de/news/einheitlicher-kohlendioxid-preis-fuer-europa/1745656

Wie lässt sich der Klimawandel am besten stoppen? Deutsche Wissenschaftsakademien schlagen in einer Stellungnahme vor, den europäischen Emissionshandel auszuweiten und noch stärker zu vereinheitlichen.


Tempolimit, Flughafenverbot und Klimasteuer https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-06/klimapolitik-frankreich-buergerrat-klimaschutz-gelbwesten-direkte-demokratie

Frankreich wagt ein europaweit einmaliges Experiment: Zufällig ausgeloste Personen stimmen in einem Rat über Klimapolitik ab. Sie fassen überraschend radikale Beschlüsse.


Der Grenzausgleich https://citizensclimateinitiative.eu/de/border-carbon-adjustment/

Grenzausgleichsmaßnahmen (engl. Border Carbon Adjustment BCA) sollen zwei zentrale Herausforderungen angehen: den Schutz der EU-Industrie vor unlauterem Wettbewerb und das Vorantreiben der großflächigen Einführung einer effektiven CO2-Abgabe .


Energiewende am Point of no Return https://www.klimareporter.de/strom/energiewende-am-point-of-no-return

Die Windkraft braucht keine weiteren Eckpunktepapiere oder Beschlüsse, sondern eine mutige EEG-Novelle, die mindestens den versprochenen 65-Prozent-Anteil der Erneuerbaren für 2030 sichert. Dafür macht die Branche Druck, dafür braucht es aber auch weiter die Klimabewegung mit kreativen Aktionen und guten Argumenten.


200.000 Solarbatterien in Deutschland https://energyload.eu/stromspeicher/solarstromspeicher/solarbatterien/

Die Zahl der Solarbatterien in Deutschland hat sich verdoppelt, und zwar in nur zwei Jahren, wie der BSW Solar mitteilte. Inzwischen sind über 200.000 Solarspeicher installiert. Die Preise haben sich in den letzten Jahren halbiert, und die Branche rechnet trotz der Corona-Pandemie mit weiter steigenden Verkäufen.


Sibirien leidet unter Rekordhitze https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/sibirien-leidet-unter-rekordhitze-a-7791bc91-bddc-4adc-ba69-747c17006080

Schon der vergangene Winter soll der heißeste seit 130 Jahren gewesen sein: Jetzt erlebt die russische Wildnis einen nie da gewesenen Extremsommer. Die Folgen sind katastrophal.


Windkraft-Weiterbetrieb: Nicht schon wieder Last Minute! https://www.klimareporter.de/strom/windkraft-weiterbetrieb-nicht-schon-wieder-last-minute

Ende 2021 endet für viele Windanlagen die EEG-Förderung – und mal wieder hat die Bundesregierung es versäumt, rechtzeitig die passenden Weichen zu stellen. Angesichts der zusätzlichen Strommarktverwerfungen durch Corona braucht es jetzt eine zeitlich begrenzte Auffanglösung.


EU-Regeln für Bürgerenergie müssen ins deutsche Recht https://www.klimareporter.de/strom/eu-regeln-fuer-buergerenergie-muessen-ins-deutsche-recht

Bürgerenergie muss von Hemmnissen und bürokratischen Hürden befreit werden, um die Energiewende in Deutschland endlich zu beschleunigen. Dazu gehört der Eigenverbrauch von Ökostrom wie auch dessen Lieferung an Nachbarn oder im Quartier.


Energiewende-Bremser ausgebremst https://www.klimareporter.de/strom/energiewende-bremser-ausgebremst

Der Bundestag hat den Solardeckel und die bundesweiten Mindestabstände für Windkraft abgeschafft. Nicht nur dieser Vorgang spricht dafür, dass die jahrelangen Energiewende-Bremser in der Union und der Bundesregierung ausgebremst werden.


Verzögerung bei Ausstieg befürchtet https://taz.de/Kritik-an-Kohle-Gesetz/!5689634/

Kurz vor der Verabschiedung des Kohleausstiegsgesetzes wächst die Kritik – auch weil der entscheidende Vertrag mit den Betreibern noch fehlt.


Der Corona-Klimaeffekt verpufft https://www.klimareporter.de/international/der-corona-klimaeffekt-verpufft

Die globalen CO2-Emissionen sind bereits wieder stark im Ansteigen. Nun kommt es auf die grüne Ausgestaltung der Konjunkturprogramme an.


%d Bloggern gefällt das: