Neuigkeiten


Kompromiss in Sicht – weniger Fahrverbote, aber höhere Geldstrafen für Raser https://www.spiegel.de/auto/strassenverkehrsordnung-bussgeldkatalog-kompromiss-zwischen-andreas-scheuer-und-gruenen-in-sicht-a-e636b72b-000f-4790-882e-474753c79dfa?fbclid=IwAR0ObVFQBGMgdZW2eBGjtghvO0OwMwhNz0ZSFNa7sVlmNcmuk_bkeoskRGE

Im Streit über Strafen für Temposünder deutet sich eine Lösung an: Die Vorsitzende der Verkehrsministerkonferenz hat ein Papier vorgelegt, in dem sie Grünen und Union entgegenkommt.


Blackrock sieht hohes deutsches Klimarisiko https://www.klimareporter.de/finanzen-wirtschaft/blackrock-sieht-hohes-deutsches-klimarisiko?fbclid=IwAR2qkkX4XueYW4E3qQD5u-vJFiYUO14LydMQdPkbH369A619bePkSKjFf-s

Bei deutschen Bundesanleihen sieht der US-Vermögensverwalter Blackrock ein überdurchschnittliches Klimarisiko. Das könnte Deutschlands Zinskosten erhöhen.


Wie viele Autobahnen braucht das Land? https://www.faz.net/aktuell/wissen/erde-klima/grossspurige-plaene-wie-viele-autobahnen-braucht-das-land-16994006.html?fbclid=IwAR1S_kmnIgDmYr-iNrsWzPkoThlGJHKjxFulPozglDfLlmzA-LBF1WndW_E

Bevor noch mehr Wälder gerodet, Felder umgepflügt und asphaltiert werden: Braucht das Land mehr Autobahnen? Ein Verkehrsökologe der TU Dresden hat eine klare Antwort darauf.


Seit 1950 hat die Menschheit mehr Energie verbraucht als in den 12.000 Jahren zuvor — Forscher sind alarmiert https://www.businessinsider.de/wissenschaft/natur/oekologischer-menschheits-fussabdruck-so-viel-energie-verbrauchen-wir/?fbclid=IwAR0NB9GpXLfjCbewCNKVXNWimazN-XIk77c16LkCjTJpqzhZrscS6TYoFOUDer globale Energieverbrauch der Menschheit ist innerhalb der letzten 70 Jahre explodiert, wie aus einer Studie in der Fachzeitschrift „Communications Earth and Environment“ hervorgeht.

Laut den Wissenschaftlern sei damit nicht nur der Klimawandel die logische Konsequenz dieser Entwicklungen, sondern auch der Beginn eines neuen Erdzeitalters offensichtlich.


Wer auf Kernkraft setzt, reduziert keine Emissionen https://www.energiezukunft.eu/umweltschutz/wer-auf-kernkraft-setzt-reduziert-keine-emissionen/?fbclid=IwAR0OOcfSfR9MxuYFozwrK12QdsgNI9DP6sifNWSNupaP-ouXjnrX78CMz_s

Die Kernenergie taugt nicht als Alternative beim Klimaschutz. Zu diesem eindeutigen Ergebnis kamen Forscher, die Daten aus 123 Ländern ausgewertet haben. Nur Länder, die konsequent auf Erneuerbare Energien setzen, reduzieren ihre Emissionen.


Aluminium und Zement – klimaneutral ungelöst https://www.klimareporter.de/technik/aluminium-und-zement-klimaneutral-ungeloest?fbclid=IwAR3dru66bMqQG7P42X9w0gTpGSPYYB6a7Bd7d1jH-AhNlytYQSaodUWwzzA

Bald müssen auch Industrie und Transport weitgehend ohne Treibhausgasemissionen auskommen. Technologien dafür stehen häufig noch am Anfang. Ein Bericht der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien (Irena) zeigt Möglichkeiten, dies zu ändern. Die meisten werfen aber neue Fragen auf.


Neues EEG ist rechtswidrig https://www.sonneninitiative.org/aktuelles/artikel-des-vereins/news-detail/news/neues-eeg-ist-rechtswidrig/?tx_news_pi1%5Bcategory%5D=334%2C3&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=d612e5d1bf3ab306932c35e86d7cf360


Großbritannien: Bald „Das Saudiarabien der Windenergie?“ https://www.sonnenseite.com/de/politik/grossbritannien-bald-das-saudiarabien-der-windenergie/?fbclid=IwAR1CorvCfDiGbr47gwqvpEs-7O1efi7j8pGLbUuo-AJ_IipD1vJUEUhE2JU

Boris Johnson und seine Regierung wollen Großbritannien zum Weltmarktführer für grüne Energie machen.


Die Menschheit hat eine zehnprozentige Wahrscheinlichkeit des Überlebens https://www.heise.de/tp/features/Die-Menschheit-hat-eine-zehnprozentige-Wahrscheinlichkeit-des-Ueberlebens-4925936.html?fbclid=IwAR3B8ss84xwts5caKLTYLKVjWO4Z9W9-W7Idaz2JE0-aEfMgUIjbdQ6fmis

Statistische Berechnungen von Wissenschaftlern geben uns nur wenige Jahrzehnte bis zur Apokalypse der Menschheit.


Von den Dänen lernen, wie man gute Radwege baut https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt-university-of-applied-sciences-lehrstuhl-fuer-radverkehr-16986901.html?fbclid=IwAR1DabGcD7EShvShnpT5b7xRFsiqSR8NqZ1Rpf2BzJDTSxh9SazvWx9vrNc

An der Frankfurt University of Applied Sciences gibt es jetzt eine Stiftungsprofessur für Radverkehr. Ihr Inhaber fordert Gleichberechtigung für Radfahrer.


Österreich: 17,5 Mrd. EUR – Klimaschutzministerin Gewessler bringt größtes Bahnpaket aller Zeiten auf Schiene https://www.lok-report.de/news/europa/item/20780-oesterreich-17-5-mrd-eur-klimaschutzministerin-gewessler-bringt-groesstes-bahnpaket-aller-zeiten-auf-schiene.html?fbclid=IwAR3032xpAt_XS9m75wvUQPoCUo9fR0hvuVRi1LofintEaA1mvCJN6UnG8Nk


Japan will radioaktives Material ins Meer leiten https://www.tagesschau.de/ausland/japan-fukushima-107.html?fbclid=IwAR2qENYuOw2XfPafrsxUQ2bYlfmd60_1-KA1r9l594wr0fckOPUg2o2wnU0

Japans Regierung hat offenbar entschieden, dass radioaktiv verseuchtes Wasser aus dem Atomkraftwerk von Fukushima ins Meer abgelassen werden darf. Das berichten mehrere Medien. Der Plan stößt auf Widerstand bei Fischern und Landwirten.


Für einen fairen Ökostrom-Markt außerhalb des EEG https://www.klimareporter.de/strom/fuer-einen-fairen-oekostrom-markt-ausserhalb-des-eeg?fbclid=IwAR2vvmSLfsH6Ys1rFKNeF7lehNNxvCxAAfrVvxu6HaXoHf-65xGbR1NZsPc

Das System der Herkunftsnachweise für Ökostrom sorgt für Verbrauchertäuschung. Auch zum Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland trägt der grün etikettierte Strom nicht bei – schlimmer noch: Er steht der Energiewende sogar im Weg.


Belastung fraglich – entlastet wird dennoch https://www.klimareporter.de/finanzen-wirtschaft/belastung-fraglich-entlastet-wird-dennoch?fbclid=IwAR1jcEo0LbmrLOOzMSNEBtcNdY3ufbyqJFgqAbWJV-0DyjJH4YYz1SOGNns

Der nationale CO2-Preis, der im kommenden Jahr mit 25 Euro pro Tonne startet, könnte laut einer Analyse in den meisten Wirtschaftsbranchen ohne Wirkung bleiben. Union und SPD wollen offenbar auch Unternehmen davor schützen, die gar nicht im internationalen Wettbewerb stehen.



Paris plant Tempo 30 im ganzen Stadtgebiet https://amp.welt.de/politik/ausland/article217971670/Paris-Ab-2021-Tempo-30-in-der-ganzen-Stadt.html?fbclid=IwAR03xSeLZMKVm8CNfhqmyafd-Oq9ovwonYJW_LTL1tC61r1WjaAXAi5jK5U

Ein Bürgerrat hatte Präsident Emmanuel Macron empfohlen, in allen Städten Frankreichs Tempo 30 einzuführen. Paris macht nun Ernst: Ab 2021 soll die Geschwindigkeitsbegrenzung kommen – mit einer Ausnahme.


Größer als die Beatles https://taz.de/!5133983/

Hermann Scheer war nicht nur „ein SPD-Politiker“. Er war der herausragende Politiker seiner und unserer Zeit. Am Donnerstag ist er unerwartet mit 66 Jahren gestorben. [Archiv; zum 10. Todestag]


Grüner EEG-Strom, effektive Demokraten und eine Lobbyisten-Rallye https://www.klimareporter.de/energiewende/gruener-eeg-strom-effektive-demokraten-und-ein-lobbyisten-rallyestrommarkt?fbclid=IwAR29LQnz82PZPSgiEkEQAjjjYngVBBuh2GETDOTUgAg3pTIpRD5F8yE-NII

Strom aus neuen EEG-Anlagen sollte als grüne Energie direkt an Endkunden verkauft werden können, fordert Ralf Schmidt-Pleschka, Koordinator für Energie- und Klimapolitik beim Ökostrom-Unternehmen Lichtblick und Mitglied im Herausgeberrat von Klimareporter°. Beim beschlossenen Brennstoffemissionshandelsgesetz erwartet er noch eine Lobbyistenrallye.


Deutschland müsste schon in 15 Jahren CO₂-frei sein https://www.spiegel.de/politik/deutschland/fridays-for-future-deutschland-muesste-bis-2035-co2-frei-sein-a-08590976-d46b-450f-b587-c5bcea2db530?fbclid=IwAR2Ak-zEcc6ITn7fP2Vh8B-lGIalSoaoDetYEx6hnycN-niukKXZ6Nw4uUU

Um eine Chance zu haben, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, müsste Deutschland sehr viel schneller CO₂-frei werden, als die Bundesregierung plant. Was das bedeutet, zeigt jetzt eine Studie für die Klimaschutzbewegung.


Verkehr soll die Verkehrswende finanzieren – die Lkw-Maut neu ordnen https://www.vcd.org/artikel/verkehr-soll-die-verkehrswende-finanzieren-die-lkw-maut-neu-ordnen/?fbclid=IwAR3tUw7r7YxOvRNdP4nsVM4Orsvc_yb5dK2CbBfj0OQ1U9kkNeGSMOoyo9E

Um die Verkehrswende zu ermöglichen, muss auch die Finanzierung der Infrastruktur neu gedacht werden. Der VCD fordert, dass mit den Einnahmen aus der Lkw-Maut nicht nur der Erhalt der Straßen finanziert wird, sondern der Umweltverbund aus Bahn, Bus, Fahrrad und zu Fuß Gehen unterstützt wird.


Warum Klimaungerechtigkeit kein Zufall ist https://www.klimareporter.de/gesellschaft/warum-klimaungerechtigkeit-kein-zufall-ist?fbclid=IwAR38Iwf54mW1ntCgNsfD2HGGzpiQl9MlgGmhJor9alXKKxqw14xGW-spbNM

Die Auswirkungen der Klimakrise sind weltweit sehr ungleich verteilt – aber nicht zufällig, sondern unter dem Einfluss systematischer Ungerechtigkeiten. Eine einfache Einsicht, die in der Debatte jedoch häufig unterschlagen wird und die auch Konsequenzen für die Klimabewegung hat.


Europa fördert Stinkerflotte https://taz.de/Falsche-Foerderung-fuer-Firmenwagen/!5718617/

Firmenwagen werden in der EU jährlich mit 32 Milliarden Euro subventioniert. Die meisten sind Benziner und Diesel – und fahren besonders viel.


Mercosur-Vertrag droht zu scheitern https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/mercosur-klimaschutz-1.5059935?fbclid=IwAR3w-GKMDYuzBNE_SR0295bXnXDBR6I1Pw7kd9KXYmdeD-42Ks98bOqtKIw

Die EU wollte mit Südamerika die größte Freihandelszone der Welt schaffen. Doch wegen mangelndem Klimaschutz dürfte das Ganze platzen – Geheimpapiere zeigen, warum.


Europa fördert Stinkerflotte https://taz.de/Falsche-Foerderung-fuer-Firmenwagen/!5718617/

Firmenwagen werden in der EU jährlich mit 32 Milliarden Euro subventioniert. Die meisten sind Benziner und Diesel – und fahren besonders viel.


Warum Friedrich Merz irrt https://www.wiwo.de/technologie/forschung/synthetische-kraftstoffe-warum-friedrich-merz-irrt/26253836.html?fbclid=IwAR24ffnKHc12edrf-mRvK4uTjKxt_RH66t0xHntM829UErjBceaVOCt3_i8

Ein Verbot des Verbrennungsmotors sei falsch, sagt Friedrich Merz, Aspirant auf den CDU-Vorsitz. In ein paar Jahren könne man ihn schließlich CO2-frei mit synthetischen Kraftstoffen betreiben. Wie bitte?


Wo die Bundesregierung sich mit Trump messen kann https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/klimapolitik-wo-sich-die-bundesregierung-mit-donald-trump-messen-kann-a-0ffebaea-3573-4e0e-a532-986bca9c8e05?fbclid=IwAR29uV34bAQoNqPc6Ner5UisS0jyGbAWsNYvWVpKwbJgzJEMOT3LMmLLeWk

Der Parteitag der US-Republikaner war ein Schauspiel des kollektiven Betrugs und Selbstbetrugs. Das Schlimme ist: Beim wichtigsten Thema der Gegenwart macht es die Bundesregierung nicht besser.


Das war Absicht https://taz.de/Andreas-Scheuer-und-die-Pkw-Maut/!5715877/

Eine Befragung im Untersuchungsausschuss in der Nacht und kurz vorm Feiertag. Andreas Scheuer fährt bewusst und erschreckend erfolgreich seine Vertuschungstaktik.


Windenergie-Zubau 2020 – Negativtrend verschärft sich im dritten Quartal https://www.ndr.de/nachrichten/info/Keine-Verkehrstoten-Was-Helsinki-richtig-macht,visionzero110.html?fbclid=IwAR20aWsNA5TVOucs–EbLODVxhIQU4HnYS1_GqjyLO03306GLjPLpPaJ9A4

Seit dem bislang besten Branchenjahr 2017 ist der Zubau an neuen Windkraftanlagen in Deutschland in den Folgejahren jeweils zurückgegangen. Nach den jetzt vorliegenden Neunmonats-Zahlen wird klarer, dass sich dieser Trend auch 2020 weiter fortsetzt.


Keine Verkehrstoten: Was Helsinki richtig macht https://www.ndr.de/nachrichten/info/Keine-Verkehrstoten-Was-Helsinki-richtig-macht,visionzero110.html?fbclid=IwAR20aWsNA5TVOucs–EbLODVxhIQU4HnYS1_GqjyLO03306GLjPLpPaJ9A4

Der Begriff „Vision Zero“ beschreibt das Ziel, die Zahl der Toten und Schwerverletzten im Straßenverkehr auf Null zu bringen. Die Stadt Helsinki war, dank entsprechender Maßnahmen, damit erfolgreich.


Verkehrswende: Statistiken, Zahlen, Fakten und Gründe mehr Fahrrad zu fahren https://thecycleverse.com/de/blog/verkehrswende-statistiken?fbclid=IwAR30B6EwO7vKQqYD41vOIWdeGn-KTdhVZY-02hA2aO7LeSbpmQlHFW49gOk

Die Verkehrswende braucht das Fahrrad! Warum? Folgende Grafiken und Statistiken zeigen überraschende und überzeugende Gründe, warum das Fahrrad bei der Mobilitätswende unverzichtbar ist und warum es für das persönliche Wohlbefinden bestens geeignet ist.



Kohleausstiegsgesetz: „Wenig Klimaschutz für viel Geld“ https://www1.wdr.de/daserste/monitor/videos/video-kohleausstiegsgesetz-wenig-klimaschutz-fuer-viel-geld–100.html

Der Bundestag hat das Ende der Kohle-Ära besiegelt. Bis 2038 sollen alle Kraftwerke vom Netz gehen. Für Wissenschaftler*innen und Umweltverbände kein Grund zur Euphorie. Denn der lange Ausstieg wurde teuer erkauft: mit Milliarden-Geschenken für Kraftwerksbetreiber.


Verkehrsminister Scheuer soll Falschaussage von Maut-Betreibern verlangt haben https://www.tagesspiegel.de/politik/schwere-vorwuerfe-im-u-ausschuss-verkehrsminister-scheuer-soll-falschaussage-von-maut-betreibern-verlangt-haben/26235420.html?fbclid=IwAR2NFivDDemR3eGFyRHtTDbFFyDf0Tx8ggJUgc8XXGXd07f7vC98OJGByoU

Der Minister steht massiv unter Druck. Vor dem Untersuchungsausschuss zur gescheiterten Pkw-Maut weist Andreas Scheuer zentrale Vorwürfe gegen sich aber zurück.


Pestizide verbreiten sich auch über die Luft https://www.scinexx.de/news/biowissen/pestizide-verbreiten-sich-auch-ueber-die-luft/?fbclid=IwAR1wiSv9uYXsc9oayWQLUe-hObay17P2ofB-KW-Ikxb9iE1yfi_IFuzdZxw

Studie beweist erstmals massive Verbreitung von Acker-Giftstoffen außerhalb der Äcker


Der Ozean wird stabiler – und das ist keine gute Nachricht https://www.sueddeutsche.de/wissen/klimawandel-ozean-meer-zirkulation-1.5050437?fbclid=IwAR30FvnvxEuasoHyFMwZtJT_oVFXVz9I1bkCJaqHJ6l6nFXHcUtA3AI5e5k

Statt sich zu durchmischen, scheint das Meerwasser verstärkt in Schichten übereinander zu verharren. Der Effekt treibt die Erderwärmung zusätzlich an.


Wir brauchen die sanfte Radfahr-Revolution https://sz-magazin.sueddeutsche.de/verkehr/wir-brauchen-die-sanfte-radfahr-revolution-86167?fbclid=IwAR0uFOY1zU0YnJSTLp4HaThsnkB36QwbhnODkJ6Yv7N_apU9wf9xfu_dios

Als Radler befindet man sich in der deutschen Verkehrshackordnung ganz unten – dabei tut man dem Staat und der Gesellschaft viel Gutes. Um trotzdem einigermaßen sicher am Ziel anzukommen, muss man zu ungewöhnlichen Maßnahmen greifen.


%d Bloggern gefällt das: