Neuigkeiten


Bundesrat will „Photovoltaik ohne Finanzamt“ https://www.pv-magazine.de/2020/10/30/bundesrat-will-photovoltaik-ohne-finanzamt/?fbclid=IwAR0N9VXvV-IbJ5xzuXQvJCwvhOVZq4k4HpjFVmRGhV8bVYiCOG7sdd5lbYw

Der Bundesrat hat eine Beschlussvorlage des Finanzausschusses angenommen, nach der kleine Photovoltaik-Anlagen von der Einkommensteuer freigestellt werden sollen. Konkret geht es um Photovoltaik-Dachanlagen bis 10 Kilowatt, die seit diesem Jahr installiert werden.


Australien verliert sein Geschäftsmodell https://www.klimareporter.de/international/australien-verliert-sein-geschaeftsmodell?fbclid=IwAR15ACntEPkGF213vn4WYAAMmgV3JIZwGFFU5JHBEgEKYft9lDfvWtPVyFU

Australiens konservative Regierung sieht ihr Mandat darin, die Kohleexporte zu fördern. Damit wirkt sie zunehmend wie aus der Zeit gefallen, denn ein Land nach dem anderen nimmt Kurs auf Klimaneutralität. Auch australische Großbanken steigen aus der Kohle aus.


Warum der Arktische Ozean nicht zufriert https://www.sueddeutsche.de/wissen/klimawandel-arktis-eis-polarmeer-1.5100050?fbclid=IwAR1DV2HX6FNTZqtH1jmjX6wQFh-NSof8fivF6ZrOTWYv8qDaFTbg28mA7dM

Das arktische Meereis lässt so lange auf sich warten wie noch nie seit Beginn der Messungen. Das bedroht nicht nur Tiere, sondern den ganzen Planeten.


Die Geduld der Ozeane ist am Ende https://taz.de/Klima-erwaermt-Meere/!5722310/

Alarmierende Nachrichten aus Sibirien und dem Weddellmeer: Methan wird freigesetzt und die Temperatur steigt auch in 2.000 Metern Tiefe.


537 Stimmen gegen die Zukunft https://taz.de/!5726497/

Wir stellen uns also vor: Al Gore tritt 2001 sein Amt an, auch im Senat regieren die Demokraten.



Forscherin spricht von Krieg um Energie https://www.fr.de/wirtschaft/forscherin-spricht-krieg-energie-11044110.html?fbclid=IwAR08_fSOkwE8g7-rFkE6o3SxYshSuOtyh9eSXZiUymZUTJCHBHTlv2XMEuI

Die Berliner Forscherin Claudia Kemfert über die Macht des fossilen Imperiums, postfaktischen Irrsinn und die To-Do-Liste der Regierung.


Überfordertes Gehirn in der Klimakrise: Was hilft? https://www.dw.com/de/klimakrise-%C3%BCberfordertes-gehirn-was-hilft-evolution-trauma-verdr%C3%A4ngung-hilfe-%C3%BCberleben/a-55444050?fbclid=IwAR0mhBhezMQnf6tOgZcSJUI2yn_QL1Rm8XFi4aPuQputXw3Hi-3oTSfEEBc

Die Bedrohung durch die Klimakrise bleibt für viele unverständlich, und die Zusammenhänge komplex. Obwohl die Gefahr wächst, hapert es beim Handeln, viele lehnen Veränderungen ab. Was tun, ohne mehr Panik zu machen?


Perspektivwechsel beim Klimaschutz durch Blockade-Abbau bei erneuerbaren Energien https://background.tagesspiegel.de/energie-klima/perspektivwechsel-beim-klimaschutz-durch-blockade-abbau-bei-erneuerbaren-energien?utm_source=bg%20website&utm_medium=facebook&utm_campaign=share&utm_content=ek&fbclid=IwAR1NKv2IsezgWs2ZEZKTxagGAvWWzkx1fkPfaRzUB2JyuR-YupNpw7XaZ-k

Anlässlich einer Studie des Wuppertal Instituts zur CO2-Neutralität bis 2035 fordert die SPD-Bundestagsabgeordnete Nina Scheer, die Bremsen beim Ausbau der erneuerbaren Energien zu lösen. Ausschreibungen würden die Akteursvielfalt zerstören, Umlagen auf Eigenverbrauch Fehlanreize setzen.


„Wir sind aufs Auto sozialisiert“ https://taz.de/Professorin-Jana-Kuehl-ueber-Radverkehr/!5722886/

Jana Kühl ist ab November die erste Radprofessorin Deutschlands. Jede Maßnahme für das Fahrrad führe zu einer Grundsatzdebatte, kritisiert sie.


Beim Klimaschutz geht noch was https://www.sueddeutsche.de/politik/klimaziel-eu-umweltbundesamt-1.5097337?fbclid=IwAR08_fSOkwE8g7-rFkE6o3SxYshSuOtyh9eSXZiUymZUTJCHBHTlv2XMEuI

Die EU-Kommission will Treibhausgas-Emissionen bis 2030 um 55 Prozent senken. Das Umweltbundesamt rechnet vor: Es wäre noch mehr möglich.


Strategiewechsel: BMW plant reine E-Auto-Plattform https://www.electrive.net/2020/11/04/strategiewechsel-bmw-plant-reine-e-auto-plattform/?fbclid=IwAR0PJwOwlB31evRky-LbYzPzDZh1LFkcyQCG0u2HkkRgM5x-TZFHoSdsoLk

BMW hat seine Elektro-Strategie geändert und entwickelt jetzt doch eine eigene E-Auto-Plattform. Zum Einsatz kommen soll die neue Plattform nach 2025 im neuen Werk in Ungarn. Außerdem kündigen die Bayern an, ab 2022 auch in Regensburg den Bau eines rein elektrischen Modells beginnen zu wollen.


Deutschland blockiert EU-Stromwende https://www.klimareporter.de/europaische-union/deutschland-blockiert-eu-stromwende?fbclid=IwAR3kEC2C-kptAP-aiI3rVjGm8nUyAhh5cQCN9Kiwg3YgokVazhNwFHH6NmI

Ein langsamer Kohleausstieg wie in Deutschland oder Polen führt dazu, dass der CO2-Ausstoß der Europäischen Union im Jahr 2030 immer noch zu hoch ist. Das hat eine Analyse der Klimapläne aller EU-Staaten ergeben.


Warum zwei Grad Erderwärmung zu viel ist https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/klimakrise-warum-zwei-grad-erderwaermung-zu-viel-ist-a-1773e909-c602-466e-8913-c02b319d71f2?fbclid=IwAR0UQ12YozxJ6FJekU-zOn9ZvCVniJ5Xv08Cme2uJ3HM2gQZxi6ukSIR1Nk

Seit mehr als zehn Jahren wird international debattiert, ob die Erderwärmung bei 1,5 oder 2 Grad gestoppt werden soll. Aber kommt es überhaupt auf ein halbes Grad an?


Der richtige Klimaschock kommt erst noch https://www.klimareporter.de/erdsystem/der-richtige-klimaschock-kommt-erst-noch?fbclid=IwAR1llGM5W8eSjmd5LY5e3iytb3WoCPCNbAbEJsfpH1gfxjldQv_WwMyzjM4

Nicht erst im Jahr 2050, sondern schon 2035 könnte es im arktischen Sommer kein Meereis mehr geben. Wie sich das auf die Erderwärmung auswirkt, haben Potsdamer Klimaforscher jetzt untersucht. Die Resultate sind nur auf den ersten Blick beruhigend.


Wegen Klimasünden vor Gericht https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/sendung/ttt-08112020-oekozid-100.html?fbclid=IwAR33HTFHH7opM6fxsH6XVKoiuIzoYiVuWBugjl-KdoAIReM89kgpuOc7Iuw

Haben Staaten die Pflicht, den Klimawandel zu stoppen? Das ist die Frage, die vor dem Internationalen Gerichtshof verhandelt wird. Nicht jetzt, aber in naher Zukunft – im Jahr 2034, in das uns der TV-Film „Ökozid“ führt. 31 Staaten des globalen Südens haben die Bundesrepublik auf Schadensersatz verklagt. Sie beschuldigen Deutschland, durch seine Politik mitverantwortlich für ihre katastrophale Lage zu sein. Wird der Gerichtshof die Klage zulassen? Regisseur Andres Veiel hat das Science-Fiction-Kammerspiel mit hochkarätiger Besetzung (Nina Kunzendorf, Ulrich Tukur, Edgar Selge, Friederike Becht u. a.) gedreht. Zu sehen ist es am Mittwoch, den 18. November 2020, um 20:15 Uhr im Rahmen der ARD-Themenwoche im Ersten. ttt hat mit Andres Veiel in Berlin gesprochen.


Behauptungen zur Windkraft – Fledermausschlag https://energiewende.eu/windkraft-fledermausschlag/


Behauptungen zur Windkraft – Schattenschlag https://energiewende.eu/windkraft-schattenschlag/


Das Problem des ungezügelten Wachstums https://agora42.de/das-problem-des-ungezuegelten-wachstums-claudia-kemfert/?fbclid=IwAR0Zqlq5-NAB2tNxcAsc6pD03nqXy3xbJ9etJVFcBivrWGUThWCPahBpr8o

In der Corona-Krise werden viele Dinge hinterfragt: Immer schneller, immer weiter, immer mehr, kann das gehen? Brauchen wir überhaupt Wirtschaftswachstum? Müssen wir nicht weg vom Konsumwahn? Es ist gut und richtig, dass wir im jetzigen Stadium alles hinterfragen.


%d Bloggern gefällt das: